Kinder

Alle Kinder sind herzlich zu einer Woche kostenlosem Probetraining eingeladen.

Trainingszeiten für Kinder:

Dienstag:
17.00-18.00 Uhr (6 bis 12 Jahre)
Donnerstag:
17.00-18.00 Uhr (6 bis 12 Jahre)

 

Bei Capoeira kommt es nicht allein auf Kraft und Schnelligkeit an, sondern darauf, sein Gegenüber genau zu beobachten und auszutricksen. Außerdem lernen alle Capoeiristas Musik und aufeinander Acht zu geben. Capoeira ist somit sehr vielfältig und fördert Kinder auf ganz unterschiedlichen Ebenen: körperliche und musikalische Fähigkeiten, Konzentration, Kreativität und soziale Kompetenz.

Capoeira findet immer in einer Gruppe statt. Es ist nicht wichtig, dass eine oder einer am allerbesten ist, sondern dass alle Spaß haben und Fortschritte machen. Manche sind gut in Akrobatik, manche in Musik, manche machen einfach gute Stimmung. Daher wird viel Wert auf gegenseitige Unterstützung im Training und Respekt füreinander gelegt.

Das Training wird jeweils an die aktuellen Fähigkeiten der Kinder angepasst und oft in Spiele eingebaut, damit die Kinder Spaß haben. Capoeira kann auch eine Hilfestellung für Kinder mit sehr introvertiertem Charakter oder mit Hyperaktivität sein. In einem regelgeleiteten und dennoch spielerischen Rahmen werden kollektive Leistungen gefordert und alle müssen miteinander agieren, damit es klappt. Das erleichtert es vielen Kindern, mit einem Gegenüber umzugehen.